Arztbriefschreibung

 

Zentrale Themen der stationären Aufnahme wie die Befunderstellung kosten im klinischen Alltag viel Zeit. IT-Lösungen beispielsweise für die Arztbriefschreibung erleichtern dem ärztlichen und pflegenden Personal diese wichtige aber zeitintensive Aufgabe. Die Arztbriefschreibung von Meierhofer wird als übergreifender Systembaustein quer durch die M-Produktpalette eingesetzt, so dass Befunde und Dokumente in allen relevanten Funktionsabteilungen und an unterschiedlichen Arbeitsplätzen erstellt und verwaltet werden können.

Eine Besonderheit der Lösung ist die strukturierte Arztbriefschreibung: Alle hierfür notwendigen Bausteine und Informationen, beispielsweise Labor-, Befund-, Anamnese und Diagnosedaten, fließen auf Knopfdruck automatisch in den Arztbrief ein. Das spart wertvolle Zeit und senkt die Fehlerquote. Außerdem erlaubt das Modul das Einbinden von Bildern sowie die Verwendung von Spracherkennung und das Signieren der Dokumente.


Highlights:

  • Strukturierter und wachsender Arztbrief nach CDA-Standard
  • Möglichkeit Freitextfelder durch Spracherkennung zu bearbeiten
  • Übernahme und Einbinden von Bildern, Tabellen und Laborbefunden
  • Serienbrieffunktion

Ihre Vorteile:

  • Schnelles Auffinden von Dokumenten und Befunden mittels Filterfunktionen
  • Einfaches Erstellen von Dokumenten und Befunden unabhängig vom Arbeitsplatz
  • Teilautomatisierte Arztbriefschreibung durch Übernahme von relevanten medizinischen Daten; automatische Aktualisierung des Dokuments
  • Einfaches Einbinden von Bildern, beispielsweise Wunddokumentation oder Röntgen


Beratung

Was können wir für Sie tun?

Unsere Mitarbeiter im Service-Center sind für Sie da. Wenn Sie uns Ihre Telefonnummer mitteilen, rufen wir Sie gerne zurück. Oder schreiben Sie uns eine E-Mail, wir melden uns auf jeden Fall bei Ihnen.

 

Zum Kontaktformular


RZV Kontakt

Service-Center +49 2335 638-333
servicecenter@rzv.de

RZV Rechenzentrum Volmarstein GmbH
Grundschötteler Straße 21
58300 Wetter (Ruhr)
+49 2335 638-0
info(at)rzv.de